Banner
Termine

 

Fr, 18.09.2020 , 20 Uhr

Jahreshaupt-versammlung

Narrhalla

Sportheim Gammelsdorf


Fr, ... , 19:30 Uhr

Jahreshaupt-versammlung

Hauptverein

Sportheim Gammelsdorf


Unterstützt von:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück


Seniorenfasching 2012

Alljährlich binnen wenigen Stunden, ein krasser Gegensatz in der Turnhalle. Sowohl von der Art der Veranstaltung als auch von den Besuchern. Die letzten Gäste der Quicky Party haben die Halle verlassen, alles wurde wieder umgebaut in einen festlichen Rahmen, mit Thron und allem was dazu gehört. Hier muß man sowohl den Aktiven der Narrhalla, als auch den Helfern aus der Standard Latein Gruppe ein großes Lob zollen. Seit Jahren ist diese Veranstaltung ein Geheimtipp im Gammelsdorfer Fasching, denn man sieht das gesamte Programm, es herrscht keine Hektik und kein so großes Gedränge. So einen großen Zulauf wie in diesem Jahr, hatte die Narrhalla, seit Bestehen des Seniorenfaschings sowieso noch nie zu verzeichnen. Die musikalische Umrahmung lag erstmals beim Bergduo. Hier hatte man einen sehr guten Griff gemacht, Musik dem Publikum angepasst und trotzdem klang es als seien mehr Musikanten auf der Bühne als Michi und Herbert.

Die Expräsidenten Florian Zellner und Markus Riedl begrüßten die Gäste. Unter den sehr zahlreichen Besuchern konnten die beiden die Ehrenvorsitzenden der FVgg, Rudi Puscher und Hans Voichtleiter, Bürgermeister und Prinzenvater Paul Bauer, Exprinzen und Exprinzessinnen und viele ehemalige Mitglieder der Narrhalla begrüßen. Beide zeigten sich erfreut über den Zusprch den diese Veranstaltung nun bekommen hat und wünschten allen viel Spaß. Mit einer Damenwahl wurde der Nachmittag gestartet und die Tanzfläche war immer angenehm voll. Es waren wenige Tanzrunden absolviert, da kündigte sich auch schon der närrische Nachwuchs, in Form der Kindergarde und der Jugendshowtanzgruppe an. Vom Kinderhofmarschall Johannes Menzel souverän angekündigt, zogen sowohl die Kindergarde als auch die Showkids in den Saal. Kein Wunder, dass so manche Oma oder Opa dem Enkel oder der Enkelin anerkennend auf die Schulter klopfte. Von Florian Zellner und Markus Riedl wurden die Kinder und Jugendlichen einzeln vorgestellt.

Ein besonderer Dank an die Helfer der Standard Latein Gruppe. Sie stellten die Bedienungen und meisterten den gesamten Kaffee- und Kuchenverkauf.